Fordyce Spot: Was ist das und wie wird es behandelt?

Fordyce Spot: Was ist das und wie wird es behandelt?

Der Fordyce-Fleck ist ein kleiner weißer Pickel, der einem Akne-Pickel ähnlich ist und am Körper auftreten kann, hauptsächlich auf den Wangen oder auf den männlichen oder weiblichen Genitalien. Was verursacht Fordyce-Flecken? Ist das schlecht? Wie kann man es loswerden? All diese Fragen beantworten wir.

1 Fordyce-Spot: Was ist das?
2 Wie erscheinen Fordyce-Flecken?
3 Was sind die möglichen Komplikationen und Entwicklungen?
4 Wie kann man sie diagnostizieren?
5 Wann ist ein Facharzt oder Hautarzt aufzusuchen?
6 Wie wird man Fordyce-Flecken los?
7 Verschwinden Fordyce-Flecken?

Fordyce-Spot: Was ist das?

Fordyce-Flecken entsprechen kleinen weißlichen Flecken auf der Hautoberfläche, die im Gesicht oder häufiger an den Genitalien auftreten: an den kleinen Schamlippen der Frau oder am Penis des Mannes (Quelle).

Bei Männern können Fordyce-Flecken als Pickel am Penis erscheinen. Ihre weiße Farbe verdanken sie ihrer Talgproduktion, die der Haut Feuchtigkeit spendet. Es ist möglich, sie transparent sichtbar zu machen, da die Haut des Penis an dieser Stelle besonders dünn ist. Im Allgemeinen sind sie nur dann wirklich sichtbar, wenn Ihre Haut gedehnt wird und somit während der Erektion.

Verwechseln Sie Fordyce-Flecken nicht mit Genitalwarzen wie Kondylomen, einer STI, die meistens von einem Papillomavirus herrührt und schwerwiegendere Folgen haben wird.

Fordyce-Flecken sind daher gutartige Wucherungen in Form von kleinen weißen Pickeln am Penis, die bei manchen Männern auftreten können. In Wirklichkeit hätten wir sie alle, aber mehr oder weniger stark und vor allem mehr oder weniger sichtbar.

Fordyce-Flecken sind keineswegs ansteckend. Sie riskieren also nicht, sie an Ihren Partner zu übertragen (Quelle).

Spezialisten raten aufgrund ihrer gutartigen Natur meistens davon ab, einzugreifen. Aber vielleicht finden Sie sie unansehnlich und möchten sie entfernen (Achtung, in diesem Fall besteht die Gefahr einer Entzündung). Glücklicherweise gibt es Lösungen, um diese kleinen weißen Pickel auf der Vorhaut loszuwerden (Quelle).

Wie erscheinen Fordyce-Flecken?

Fordyce-Flecken treten normalerweise am Ende der Pubertät auf. Ihre Bildung hängt maßgeblich von Ihren Sexualhormonen ab. Uns fehlen jedoch genauere Informationen, um die wahre Ursache dieser kleinen Pickel zu ermitteln.

Nach neuesten Studien ist die Hauptursache eine hormonelle Störung (Quelle). Tatsächlich scheint ihr Ursprung in der Zunahme der Größe und der Anzahl der Schmierdrüsen zu liegen. Dies verhindert unter anderem das Austrocknen der Haut. Während der Pubertät erfährt Ihr Körper also eine plötzliche Veränderung seiner Hormonausschüttung (Quelle). Dies führt zur Bildung von Fordyce-Flecken wie Pickeln auf dem Penis.

Männer mit fettiger Haut sind besonders gefährdet. Sie riskieren dann, dass sich diese kleinen weißen Pickel im Gesicht oder am Penis bilden. In der Tat würde zu viel Talgsekretion zur Entwicklung dieser Hautfehlbildung führen.

Beachten Sie, dass Fordyce-Flecken nicht mit mangelnder Hygiene zusammenhängen und in keiner Weise sexuell übertragen werden.

Was sind die möglichen Komplikationen und Entwicklungen?

Auch wenn der Fordyce-Fleck völlig gutartig ist, ist er ein sehr häufiger Grund für eine Konsultation. Besonders bei jungen Menschen in der vollen Pubertät, die durch diese kleinen Pickel besorgt und komplex sind.

Möglich ist auch, dass der Partner von dieser Fehlbildung abgeschreckt ist oder die Ansteckung mit einer STI befürchtet. Beachten Sie jedoch, dass diese kleinen weißen Pickel am Penis keine bekannten Komplikationen verursachen. Es ist auch unwahrscheinlich, dass Fordyce-Flecken verschwinden (Quelle).

Sind diese kleinen weißen Pickel am Schambein jedoch harmlos, kann dies beim Patienten Stress und Angst auslösen. So kann diese emotionale Instabilität zu einer psychosomatischen Reaktion und dem Auftreten einer erektilen Dysfunktion oder sogar zu einem Abfall der Libido führen. Daher ist es wichtig , diese Unvollkommenheit zu akzeptieren, da sonst Ihre Sexualität und Ihre sexuellen Beziehungen beeinträchtigt werden.

Wie kann man sie diagnostizieren?

Um diese Talgdrüsen im Penis zu diagnostizieren, müssen Sie sich Ihren Penis ansehen. Generell sind diese kleinen weißen Pickelchen auf der Eichel umso mehr sichtbar, wenn der Penis erigiert ist.

Wenn Sie diese Pickel am Penis bemerken, empfehlen wir Ihnen, eine medizinische Fachkraft wie einen Arzt, Dermatologen oder Sexualtherapeuten zu konsultieren. Selbst wenn diese Talgdrüsen des Penis gutartig sind, kann der Arzt Ihre Diagnose bestätigen oder widerlegen und Sie beruhigen.

Wann ist ein Facharzt oder Hautarzt aufzusuchen?

Fachleute raten auch dazu, sofort zu konsultieren, wenn Sie kleine Pickel sehen. Und vor allem, wenn sie sich sehr schnell bilden.

So können Sie mit Sicherheit ausschließen, dass Sie an einem Kondylom leiden. Und deshalb, dass Sie Ihren Partner (der sich im Gebärmutterhals anstecken kann) anstecken (Quelle).

Da Fordyce-Flecken keine Pathologie auslösen, wird eine Konsultation mit einem Sexologen oder einem Dermatologen die Dinge beruhigen. In der Tat wird er Sie beruhigen, indem er Ihnen insbesondere erklärt, dass die Perlenkrone in keiner Weise gefährlich ist und keine Schmerzen oder Ansteckung verursacht (Quelle).

Wie kann man Fordyce-Flecken loswerden?

Nach Ansicht vieler Spezialisten gibt es keine wirkliche Behandlung, um einen Fordyce-Fleck verschwinden zu lassen. Wenn Sie diese kleinen weißen Pickel auf der Eichel haben, ist es in manchen Fällen möglich, dass Sie dieses Unbehagen Ihr ganzes Leben lang begleitet.

Und weil es gutartig ist, würde es keine Behandlung erfordern. Einige Sexologen sind sogar der Ansicht, dass die Behandlung dieses Hautzustands als unerbittlich angesehen werden kann und mehr Schaden als Nutzen anrichtet. Wir sollten sie als unsere Hautstruktur oder Sommersprossen akzeptieren.

Aber wir können verstehen, dass die Bildung von kleinen weißen Pickeln am Penis bei Ihrem Partner Anlass zu Fragen gibt. Und damit Komplexe in Ihrem Sexualleben. Die wissenschaftlichen Meinungen über die Wirksamkeit von Heilbehandlungen für Fordyce-Flecken gehen auseinander. Trotzdem möchten wir auf die möglichen Behandlungen zurückkommen.

Auf diese Weise können Sie Ihr Selbstvertrauen wiedererlangen und Libidostörungen vermeiden. Hier sind die derzeit angebotenen Mittel, aber wir raten Ihnen, die möglichen Nebenwirkungen bei Ihrer Wahl zu berücksichtigen.

Laserbehandlung

Die Laserbehandlung ist die erste Option, die Ihnen zur Verfügung steht, um Ihren Fordyce-Fleck loszuwerden. Ihr Hautarzt kann Sie zwar zu dieser Lösung beraten, wenn Sie sie aus ästhetischen Gründen entfernen möchten oder weil diese Fehlbildung für Sie komplex ist.

Dies ist die gebräuchlichste Methode, insbesondere mit einem Gaslaser (wie Kohlendioxid) oder einem Molekularlaser. Welche für Sie am besten geeignet ist (in Bezug auf die Entwicklung Ihrer Perlenkrone und Ihre finanziellen Möglichkeiten), muss Ihnen Ihr Spezialist sagen.

Der Gaslaser ist die älteste und am weitesten verbreitete Option. Es wird auch bei anderen Hautproblemen eingesetzt. Achten Sie jedoch auf die Gefahr von Narbenbildung. Das ist auch der Grund, warum wir den Einsatz auf weniger sichtbare Körperstellen beschränken.

Der Molekularlaser ist effektiver, weniger riskant, aber viel teurer (Quelle).

Eine örtliche Betäubung ist erforderlich und Nebenwirkungen wie Rötungen und ein Kribbeln oder Brennen sind möglich. Es wird empfohlen, in den zwei Tagen nach dem Eingriff eine Salbe vom Typ Vaseline aufzutragen.

Hyfrekation

Hyfrekation ist eine Methode, bei der ein Gerät in Form eines Stifts verwendet wird, um die Haut zu durchstechen und das Gewebe zu entfernen. Es wird beispielsweise häufig für Haartransplantationen verwendet. Würde aber auch Fordyce vor Ort behandeln. Insbesondere auf der Ebene des Penis (Quelle).

Der springende Punkt bei dieser Lösung ist, dass sie ein viel geringeres Narbenrisiko birgt. Und würde auch das Wiederauftreten von Pickeln einschränken (was zum Beispiel bei einer Laserbehandlung oft der Fall ist).

Das Verfahren ist recht einfach und erfolgt in mehreren Schritten.

– Die Anwendung eines Lokalanästhetikums, um zu verhindern, dass Sie während des Eingriffs leiden; – Der Arzt entfernt das Gewebe wie bei einer Laserbehandlung. Er wird diesen Schritt auch nutzen, um mit einem Mikroskop sicherzustellen, dass es sich nicht um eine ernstere Erkrankung (wie eine STI oder Krebs) handelt.

Sehr schnell, diese Intervention würde Dutzende von Pickeln in nur wenigen Minuten loswerden. Es ist daher eine Option, die interessant sein kann, wenn Sie viele Körner (bis zu hundert) auf Ihrem Penis haben.

Dieses Verfahren erfordert jedoch eine örtliche Betäubung.

Die Cremes

Da Fordyce-Flecken durch ein hormonelles Ungleichgewicht um die Pubertät herum ausgelöst werden können, können einige allgemeine Aknebehandlungscremes hilfreich sein (Quelle).

Um herauszufinden, ob diese Art der Behandlung in Ihrem Fall wirksam sein kann, sprechen Sie einfach mit Ihrem Arzt oder direkter mit einem Dermatologen darüber. Letzterer kann Sie insbesondere zu einer Creme auf Basis von Glukokortikoiden oder Retinoiden beraten.

Es gibt auch Pimecrolimus-, Benzoylperoxid- oder Clindamycin-Lösungen. Diese letzte Option ist besonders wirksam bei der Begrenzung von Entzündungen. Obwohl es selten vorkommt, dass Fordyce-Flecken anschwellen.

In einigen Fällen werden Ihnen diese Arten von Lösungen nach einer Gaslaserbehandlung empfohlen. Insbesondere Cremes, die Peelingsäuren wie Trichloressigsäure oder Bichloressigsäure enthalten.

Photodynamische Therapie

Die photodynamische Therapie ist eine weitere mögliche Lösung, um Ihren Fordyce-Fleck loszuwerden. Es wird durch Licht aktiviert und arbeitet mit einem Medikament: Aminolävulinsäure (oder ALA), das auf die Haut aufgetragen wird, bevor es durch eine Lichtquelle (blau oder ein Molekularlaser) aktiviert wird.

Die photodynamische Therapie ermöglicht insbesondere die Vorbeugung bestimmter Hauterkrankungen (wie Akne oder Krebs) (Quelle). Es ist jedoch sehr teuer. Außerdem können Sie empfindlicher auf UV-Strahlen reagieren.

Achten Sie auch auf Nebenwirkungen wie Rötungen oder Juckreiz.

Isotretinoin

Um diese erschöpfende Lösungstour abzuschließen, wenn Sie an Fordyce-Flecken leiden, sollten Sie wissen, dass Sie auch eine Behandlung auf Basis von Isotretinoin (Quelle) testen können. Der Hauptnachteil dieser Lösung besteht darin, dass sie viel Geduld erfordert (es dauert mehrere Monate, um zu handeln). Aber wird länger anhaltende Ergebnisse haben.

Achten Sie auf Kontraindikationen und Risiken von Nebenwirkungen. Einschließlich angeborener Probleme, besonders schwerwiegend für Frauen, weniger für Männer). In einigen Fällen müssen Sie für die Dauer der Behandlung (mehrere Monate, denken Sie daran) trotzdem auf Sex verzichten.

Verschwinden Fordyce-Flecken?

Die letzte und am meisten empfohlene Lösung besteht darin, diese kleinen weißen Pickel auf der Eichel zu akzeptieren. In der Tat stimmen einige Forscher darin überein, dass Fordyce-Flecken nicht zu beheben sind. Um die Entwicklung von Angst oder Depression zu vermeiden, ist es daher immer noch die beste Lösung, sie zu akzeptieren.

Sujets similaires

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.