Mein Sperma ist schaumig, ist das ein Problem und was kann ich tun?

Mein Sperma ist schaumig, ist das ein Problem und was kann ich tun?

Sperma ist nicht nur die Flüssigkeit, die das Leben erhält, es ist auch ein Indikator für unsere sexuelle Gesundheit. Obwohl es so etwas wie normales Sperma nicht gibt, ist es wichtig, die Eigenschaften von Qualitätssperma zu kennen. Zu diesen Kriterien zählen natürlich die Menge, aber auch die Farbe, der Geschmack des Spermas sowie seine Konsistenz.

In der Tat beobachten einige ein dickes Sperma und für andere ist es eher gallertartig. Es gibt sogar einige, die einen kalten Samen haben. Wie Sie sehen können, gibt es viele Zweifel über das Aussehen von Spermien. Unter ihnen gibt es auch solche, die schaumiges Sperma haben und sich fragen warum. Dieses letzte Szenario ist das Thema unseres Artikels.

1 Das Aussehen gesunder Spermien
2 Mein Sperma schäumt: ist das ernst?
3 Wie finde ich normale Spermien?

Das Aussehen von gesundem Sperma

Bevor wir uns genauer mit dem Thema Sprudelsperma befassen, erinnern wir uns kurz daran, wie sogenanntes Normalsperma aussieht. Wie Sie wahrscheinlich wissen, wird letzteres in den Hoden produziert, es enthält drei Hauptbestandteile:

1. Sperma natürlich. Sie werden in den Hoden hergestellt und betragen knapp über 100 Millionen pro Milliliter. 2. Samenflüssigkeit, die aus den Samendrüsen sowie verschiedenen Geschlechtsdrüsen stammt. 3. Und eine weitere Flüssigkeit, die von der Prostata produziert wird.

Der Zweck dieser Flüssigkeiten besteht darin, die Spermien am Leben zu erhalten. Deshalb sind sie reich an essentiellen Nährstoffen wie Fruchtzucker, Zink, Magnesium, Eisen und verschiedenen Vitaminen. Die Mischung dieser beiden Flüssigkeiten macht etwa 80 % des Gesamtvolumens des Samens aus und verleiht ihm sein Aussehen. (Quelle) Daher ist Sperma im Allgemeinen flüssig, ohne vollständig flüssig zu sein, und dick, ohne gallertartig zu sein. Es ist eher weißes, manchmal gelbes Sperma ist möglich, aber es ist nicht ernst.

Die Textur ist normalerweise ziemlich glatt, obwohl viele Männer ein paar Klumpen bemerken. Auch dies ist kein Zeichen schlechter Gesundheit und kein Grund zur Sorge. Auch bei schäumendem Sperma müssen wir uns keine Sorgen machen.

Schließlich machen sich viele Männer generell Sorgen um die Menge an Sperma. Beachten Sie, dass dies je nach Mann relativ ist und zwischen 1,5 und 4,5 ml variiert. Wenn Sie das Volumen Ihres Spermas erhöhen möchten, können Sie unseren Artikel über reichliche Ejakulation lesen, dort finden Sie viele Tipps.

Mein Sperma ist schaumig: ist das ernst?

Wenn Sie kleine Luftbläschen in Ihrem Samen beobachten, ist das überhaupt nicht schlimm. Es bedeutet einfach, dass während der Ejakulation etwas Luft herausgefiltert wurde. Zur Erinnerung: Die Ejakulation erfolgt in 2 Phasen:

1. Emissionsphase : Alle Flüssigkeiten und Bestandteile des Samens werden auf Höhe der Harnröhre konzentriert. Es wird gesagt, dass der Mann das Kommando übernimmt. 2. Die Ausstoßphase : Das Sperma wird in mehreren Stößen ausgestoßen, im Allgemeinen im Abstand von 0,8 Sekunden. Er passiert die gleiche Leitung wie der Urin, die Harnröhrenmündung.

Wenn Sie schaumigen Samen beobachten, kann dies bedeuten, dass er sich während der zweiten Phase mit Luft in der Harnröhrenmündung vermischt hat. (Quelle) Was die Bildung kleiner Blasen erklären und ein schaumiges Aussehen wie Sekt verleihen würde. Beachten Sie außerdem, dass das Sperma mit einer Geschwindigkeit von 45 km / h ejakuliert wird. Schaumiges Sperma lässt sich daher auch durch diese Ausstoßgeschwindigkeit erklären. Es besteht jedenfalls kein Grund zur Sorge. Die Luft in Ihrem Samen wird seine Qualität nicht beeinträchtigen.

Wie finde ich normale Spermien?

Wie ich Ihnen bereits sagte, ist schaumiger Samen keine besorgniserregende Anomalie. Sie möchten jedoch auf jeden Fall glattes Sperma ohne Luftblasen finden. Dafür gibt es nur eine Lösung: Erneuern Sie Ihr Sperma , um die gesamte Luft, die sich möglicherweise in Ihren Leitungen befindet, auszustoßen. Masturbiere mehrere Tage hintereinander täglich, um die Spermienproduktion zu stimulieren und den Prozess zu beschleunigen. Normalerweise sollten Sie bei Ejakulationen immer weniger schaumigen Samen beobachten.

Wenn Sie keine Veränderung sehen, überprüfen Sie Ihren Lebensstil. Damit das Sperma von guter Qualität ist, ist es wichtig, gute Gewohnheiten anzunehmen:

Trinken Sie täglich mindestens 1,5 Liter Wasser. Ihr Sperma besteht auch aus Wasser und daher ist es unerlässlich, dass Sie ausreichend hydriert sind (Quelle). – Ernähren Sie sich gesund und abwechslungsreich. Dein Körper zieht Nährstoffe aus deiner Ernährung. Wenn Sie fettige, salzige und süße Speisen essen, hat er nicht viel zur Verfügung, um qualitativ hochwertiges Sperma zu produzieren (Quelle). – Sport treiben. Die Ausübung einer regelmäßigen sportlichen Aktivität fördert die Produktion von Testosteron. Zur Erinnerung: Testosteron ist der Ursprung der Spermienproduktion (Quelle).

Wenn Ihr Sperma jedoch sein sprudelndes Aussehen behält, besprechen Sie dies unbedingt mit Ihrem Arzt. Er wird Sie beraten können. Er kann auch ein Spermiogramm verordnen, also eine gründliche Untersuchung des Spermas.

Sujets similaires

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.