Natürliches Viagra: Was sind die natürlichen Viagra-Alternativen?

Natürliches Viagra: Was sind die natürlichen Viagra-Alternativen?

Viagra ist eines der beliebtesten Medikamente gegen erektile Dysfunktion. Obwohl es sich als die beste Lösung herausstellt, hat es keine Auswirkungen auf die Libido. Mit anderen Worten, Viagra hilft Ihnen, eine Erektion zu bekommen, macht aber nicht unbedingt Lust auf Sex.

Zudem ist die kleine blaue Pille für den Körper nicht ungefährlich und die Einnahme kann Nebenwirkungen hervorrufen. Schließlich müssen Sie, um es zu kaufen, nach einer Konsultation mit einem Arzt ein Rezept erhalten, was einige Männer davon abhalten kann, über ihre Erektionsprobleme zu sprechen.

Angesichts dieser Nachteile von Viagra greifen immer mehr Männer zu natürlichem Viagra. Basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen, die weniger aggressiv, aber sehr aphrodisisch sind, sind diese natürlichen Heilmittel eine Alternative zu Pillen, um einen Steifen zu bekommen, und würden helfen, Erektionsprobleme zu lösen. Wir stellen Ihnen diese natürlichen Viagras, ihre Eigenschaften und ihre wirklichen Wirkungen vor.

1 Was ist natürliches Viagra?
2 Die Inhaltsstoffe von natürlichem Viagra
3 Hat natürliches Viagra eine sofortige Wirkung?
4 Anwendungstipps
5 Gibt es ein natürliches weibliches Viagra?
6 Fazit

Was ist natürliches Viagra?

Natürliches Viagra ist ein Äquivalent zum klassischen Viagra (Quelle), hergestellt aus natürlichen Zutaten wie Früchten, Pflanzen oder Wurzeln und Gewürzen. Seine Zusammensetzung würde die Erektion fördern, aber auch aphrodisische Wirkungen haben und das Verlangen nach Liebe stimulieren.

Damit ein Lebensmittel als natürliches Viagra bezeichnet werden kann, muss es zwei Eigenschaften aufweisen:

1. Förderung der Vasodilatation: Der Penis hat Blutgefäße, die, sobald sie erweitert sind, eine Erektion ermöglichen (Quelle). 2. Eine aphrodisische Kraft haben: Dazu muss die Nahrung in der Lage sein, die Libido zu stimulieren, indem sie den Spiegel der Hormone erhöht, die für das sexuelle Verlangen verantwortlich sind (Quelle).

Natürliches Viagra besteht aus einem oder mehreren Nahrungsmitteln, deren Wirkung bei dem Problem der Impotenz und Lustlosigkeit helfen würde.

Im Allgemeinen wirkt diese Art von Viagra, wie die meisten Naturheilmittel, langfristig und wird in Form einer Kur eingenommen.

Die Inhaltsstoffe von natürlichem Viagra

Die natürlichen Inhaltsstoffe, die zur Herstellung von hausgemachtem Viagra verwendet werden, können basierend auf ihren Vorzügen in drei Kategorien eingeteilt werden.

Inhaltsstoffe, die eine Vasodilatation ermöglichen, wie Wassermelone

Biologisch ist eine Erektion durch eine Durchblutung des Penis und damit eine Vasodilatation der vorhandenen Blutgefäße gekennzeichnet. Citrullin erhöht den Argininspiegel, der die Synthese von Stickoxid ermöglicht, einer Verbindung, die die Vasodilatation deutlich erhöht.

Einfach ausgedrückt sind alle Lebensmittel, die eine seiner drei Verbindungen enthalten, gut für die Durchblutung und können das Einsetzen von Erektionen fördern, indem sie als natürliche Cialis (Quelle) wirken.

Unter den Lebensmitteln und Naturprodukten, die die Erektion fördern, können wir die Wassermelone erwähnen. Tatsächlich enthält diese Frucht L-Citrullin, eine nicht-essentielle Aminosäure, die den Blutfluss zum Penis fördert.

Eine Studie hat die Bedeutung dieser Aminosäure für die erektile Dysfunktion hervorgehoben. Tatsächlich sahen von den 24 Männern, die an der Studie teilnahmen, die 12 Patienten, die im Laufe des Monats L-Citrullin-Ergänzungen einnahmen, eine deutliche Verbesserung ihrer erektilen Funktion im Vergleich zu nur 2 der 12 Patienten, die das Placebo einnahmen (Quelle).

Natürlich ist die Wassermelone nicht das einzige Naturprodukt mit gefäßerweiternden Eigenschaften, und wir können unter anderem Spinat, Spargel und Knoblauch erwähnen.

Neben Lebensmitteln, die die Erweiterung der Gefäße fördern, können Sie auch solche mit hohem Vitamin-C-Gehalt zu sich nehmen. Tatsächlich trägt Vitamin C dazu bei , die Elastizität der Blutgefäße aufrechtzuerhalten, sodass sie sich leichter erweitern (Quelle).

Vitamin C verbessert auch die Durchblutung. Eine verbesserte Durchblutung fördert jedoch die Qualität der Erektionsfunktionen. Allerdings ist zu beachten, dass Vitamin C im Körper nicht gespeichert werden kann, daher sollten Sie täglich ausreichend Vitamin C-reiche Lebensmittel zu sich nehmen.

Unter den Star-Lebensmitteln ist Zitrone wohl das bekannteste, aber vergessen Sie nicht Kiwi, Beeren und Ananas. Apropos Gemüse: Auch Kohl, Erbsen und Paprika sind reich an Vitamin C (Quelle).

Zutaten mit aphrodisischer Wirkung wie Ingwer

Im Gegensatz zu traditionellem Viagra können einige natürliche Potenzmittel das Verlangen hervorrufen. Neben dem physischen Mechanismus ist die Erektion jedoch vor allem eine Reaktion auf sexuelle Erregung. Männer mit erektiler Dysfunktion verspüren jedoch Verlangen, ohne eine körperliche Reaktion zu haben.

In diesem Fall haben die Aphrodisiaka nicht die erwartete Wirkung und es ist notwendig, sich an einen Arzt zu wenden, um diese Störung effektiv zu lösen.

Auf chemischer Ebene ist Verlangen vor allem eine Frage der Hormone. Die Hormone, die dafür verantwortlich sind, Sie für sexuelles Verlangen empfänglich zu machen, sind Serotonin, Dopamin und Testosteron.

In dieser Kategorie ist Ingwer das Aphrodisiakum schlechthin. Auch seine Verwendung ist sehr beliebt und anerkannt. Wisse, dass das Aphrodisiakum Ingwer nicht nur das Nervensystem stimuliert und das sexuelle Verlangen steigert, sondern auch gefäßerweiternde Eigenschaften hat.

Somit ist Ingwer ein natürlicher Inhaltsstoff, der deine Libido aber auch deine Erektion fördern kann (Quelle).

Abgesehen von Ingwer gibt es Avocado, deren hoher Vitamin-B6-Spiegel an der Produktion von Dopamin beteiligt ist, einem wichtigen Neurotransmitter bei der Steuerung der Sexualfunktion (Quelle). Aber auch Granatapfel, der anscheinend das Auftreten von sexuellem Verlangen, aber auch Erektion fördern kann, indem er die Produktion von Testosteron erhöht (Quelle, Quelle).

Zinkreiche Lebensmittel wie Mandeln können auch das sexuelle Verlangen und die Erregung steigern. Tatsächlich ist Zink ein Mineral, das die Produktion von Testosteron steigern kann (Quelle).

Inhaltsstoffe, die auf Erektion und Lust wirken, wie Yohimbin, afrikanisches natürliches Viagra

Sexuelle Störungen und Impotenzprobleme sind nichts Neues. Viagra wurde jedoch erst 1996 auf den Markt gebracht. Vor Viagra Air haben wir Yohimbine Hydrochloride, auch Yohimbe genannt, verwendet, das natürliche afrikanische Viagra, das die beiden Tugenden Vasodilatation und Aphrodisiakum hat.

Diese Rinde eines afrikanischen Baumes ist der natürliche Vorfahr von Viagra, wie wir es heute kennen. Es ist ein natürliches Aphrodisiakum für Männer, das auf der Ebene von Serotonin wirkt. Zur Erinnerung: Der Serotoninspiegel ist direkt mit der Erektion sowie mit dem sexuellen Verlangen verbunden (Quelle). Studien haben die Wirkung von Yohimbin auf Alpha-2-adrenerge Rezeptoren gezeigt, die für bestimmte Blockaden im Erektionsprozess verantwortlich sind (Quelle). Eine Studie mit 82 Männern bewies eine Verbesserung der Erektion bei mehr als 50 % der Menschen, die Yohimbin einen Monat lang einnahmen (Quelle).

Heutzutage verwenden viele Menschen Yohimbe, dieses natürliche afrikanische Viagra, weiterhin als Aphrodisiakum oder zur Förderung der Erektion. Es wird hauptsächlich in Kapselform vermarktet oder manchmal sogar bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt.

Respektieren Sie die Dosierung von Yohimbin, dem natürlichen afrikanischen Viagra, denn selbst wenn es ein natürliches Heilmittel gegen erektile Dysfunktion ist, kann sein übermäßiger Konsum für den Körper giftig sein.

Hat natürliches Viagra eine sofortige Wirkung?

Viele Männer suchen auch nach natürlichen Tugenden, sofortiger Wirksamkeit von natürlichem Viagra. In der Tat wäre es ideal, eine sofortige Erektion und ein gesteigertes Verlangen zu haben, sobald Sie ein natürliches Viagra einnehmen. Aber was ist es wirklich?

Die oben erwähnte Forschung, die die Wirksamkeit bestimmter natürlicher Viagras bei der Verbesserung der Erektion bewiesen hat, gibt an, dass diese Veränderungen nach einem oder mehreren Monaten der Behandlung eingetreten sind. Erwarten Sie also bei natürlichem Viagras keine schnelle Wirkung, sie müssen über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, um auf ein überzeugendes Ergebnis hoffen zu können.

Klassisches Viagras hat auch keine sofortige Wirkung. Ärzte empfehlen im Allgemeinen, Viagra 1h bis 1h30 vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen.

Nutzungstipps

Hier sind einige Tipps für die Einnahme von natürlichem Viagra.

Wann sollte man dieses natürliche Viagras einnehmen?

Da diese natürlichen Viagra keine sofortige Wirkung haben, ist es notwendig, sie als Kur über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Das Hinzufügen dieser Aphrodisiaka zu Ihrer täglichen Ernährung ist eine gute Idee, um hoffentlich die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Sie können sie zum Beispiel in Saft oder Smoothie zubereiten und jeden Morgen vor oder während Ihres Frühstücks genießen. Dank ihrer Vorzüge sind sie auch ein perfektes Nahrungsergänzungsmittel, um Ihnen morgens Energie zu geben.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung und Kontraindikationen von natürlichem Viagra

Wir erinnern Sie daran, dass Viagra ein Medikament ist, das von einem Arzt verschrieben werden muss. Daher sollte natürliches Viagra sparsam konsumiert werden. Es gibt Kontraindikationen für natürliche Aphrodisiaka für Personen mit Herzproblemen oder anderen chronischen Krankheiten. Auf diese Weise ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, der Sie entsprechend Ihrem Fall beraten kann.

In der Tat erinnern wir Sie daran, dass die Selbstmedikation ernsthafte Gefahren für Ihre Gesundheit darstellt und eine Überdosierung von Viagra oder natürlichen Aphrodisiaka schädliche Nebenwirkungen für Ihren Körper haben kann.

Wenn Sie sich einem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis eines Aphrodisiakums zuwenden, ist es außerdem notwendig, die auf der Verpackung angegebene Dosierung einzuhalten, um eine übermäßige Exposition gegenüber dem Produkt zu vermeiden.

Gibt es ein natürliches weibliches Viagra?

Da Viagra ein therapeutisches Produkt ist, das darauf abzielt, eine Erektion zu ermöglichen, wird die Anwendung dieses Produkts bei Frauen nicht empfohlen. Tatsächlich haben die meisten Studien gezeigt, dass Viagra keinen Einfluss auf die Libido einer Frau hat und im Gegenteil ernsthafte Nebenwirkungen verursachen kann.

Einige Studien haben nach einer Alternative wie weiblichem Viagra gesucht, um die Libido zu verbessern und die Erregung bei Frauen zu fördern. Allerdings ist diese Forschung noch sehr begrenzt. Der Grund dafür ist, dass weibliche Erregung nicht biologisch notwendig ist, um eine Penetration zu erreichen.

In der Tat führt sexuelles Vergnügen bei Männern zu einer Erektion, die eine Penetration ermöglicht. Bei Frauen äußert sich die mit dem Sex verbundene Erregung jedoch durch Vaginalsekrete, die es ermöglichen, die Vagina zu befeuchten und so das Eindringen zu erleichtern.

Wenn die Frau dieses sexuelle Verlangen jedoch nicht verspürt, ist es immer noch möglich, während der Intimbeziehung Gleitmittel zu verwenden.

Dennoch bleibt die weibliche Lust ein wichtiges Thema und es gibt eine Lösung, um die Libido einer Frau zu steigern. In der Tat haben Studien gezeigt, dass einige Aphrodisiaka als natürliches weibliches Viagra angesehen werden könnten, das die Libido steigern und das sexuelle Verlangen der Frauen verbessern würde.

Unter diesen Aphrodisiaka mit den Tugenden des natürlichen weiblichen Viagra finden wir Ingwer (Quelle), Rotwein (Quelle) oder Apfel (Quelle).

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es natürliche Alternativen zu Viagra gibt, um Erektionen zu fördern. Dies sind Lebensmittel und Naturprodukte, die die Libido verbessern und die Erektion fördern. Diese natürlichen Viagras haben jedoch keine sofortige Wirkung.

Daher müssen Sie sie regelmäßig zu Ihrer Ernährung hinzufügen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wie bei Viagra oder Cialis ist es ratsam, sich von Ihrem Arzt beraten zu lassen, bevor Sie dieses natürliche Viagras häufig anwenden. Dadurch werden Risiken und mögliche Nebenwirkungen vermieden.

Sujets similaires

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.