Penisform und deformiertes Geschlecht: Die verschiedenen Penistypen

Penisform und deformiertes Geschlecht: Die verschiedenen Penistypen

Die Form des Penis kann manche Männer beunruhigen. In der Tat sind viele Jungen, insbesondere die jüngeren, komplex in Bezug auf die Form ihres Penis und sind sogar davon überzeugt, dass sie einen deformierten Penis haben. Seien Sie jedoch versichert, dass es verschiedene Arten von Werften gibt und dies völlig normal ist. Hier eine Übersicht der möglichen Penisformen.

1 Die verschiedenen Penisformen
2 Der deformierte Penis: Mehr eine Frage der Größe als der Form des Penis?
3 Wie bekomme ich einen normal geformten Penis?

Die verschiedenen Penisformen

Bevor wir überhaupt über die Größe sprechen, sehen wir uns die Form an. Ein amerikanischer Gynäkologe ging der Sache vor einigen Jahren nach. Er hatte 4 Arten von Yards gezählt. Und vor kurzem öffnete ein britischer Experte die Akte erneut.

Ihm zufolge gäbe es eher 7 verschiedene Penistypen. Glauben Sie, Sie haben einen deformierten Penis? Diese verschiedenen Kategorien könnten Sie beruhigen (Quelle).

Form 1: Gurke

Männer, die in diese Kategorie fallen, haben Sex, der in Größe und Umfang etwas über dem Durchschnitt liegt. Sie sind dicke und einheitliche Geschlechter: Das heißt, dass die Basis praktisch so breit ist wie das Ende.

Seine Maße sind ziemlich vorteilhaft, besonders in der Erektion. Wenn die Form des Penis die Qualität des Geschlechtsverkehrs nicht zu beeinflussen scheint, neigen Männer mit dieser Penisform dazu, weniger komplex zu sein und sich sicherer zu fühlen.

Somit kann dieser Faktor das Selbstvertrauen des Mannes beeinflussen und somit seine sexuelle Leistungsfähigkeit fördern (Quelle).

Form 2: Wurst

Wenn der Gurkenpenis nach Ansicht der meisten Männer die ideale Penisform und -größe hat, dann ist die Wurst am weitesten verbreitet. Er hat die gleichen Eigenschaften wie der Gurkenpenis: Er ist gleichmäßig und ziemlich gedrungen.

Es ist jedoch nicht länger als die durchschnittliche Penisgröße. Dies ist ein Standard- Penis. Es gibt keine Studien, die diese Form des Penis mit der Qualität des Geschlechtsverkehrs in Verbindung bringen.

Form 3: Der Hammer

Manche nennen es auch den Pilz. Dies ist ein Geschlecht, dessen Körper dünn und die Eichel ziemlich breit ist. Es gibt unterschiedliche Abstufungen, teilweise ist der Unterschied zwischen Peniswurzel und Eichel enorm unterschiedlich.

Bis zu dem Punkt, an dem die Erektion erschwert wird: Die Basis ist zu dünn, um das Gewicht der Eichel tragen zu können (Quelle). Dies ist jedoch ein ziemlich seltener Fall von deformiertem Sex.

Die meisten Fälle von Hammerhead-Penis verursachen keine Schwierigkeiten im Sexualleben oder bei der Penetration. Männer, die in diese Kategorie fallen, müssen lediglich darauf achten, sanft in ihren Partner einzudringen.

Form 4: Banane

Der bananenförmige Penis ist ein Penis, dessen Morphologie gekrümmt ist. Im Gegensatz zu dem, was in dieser Kategorie häufig angenommen wird, betrifft der verdrehte Penis zwischen 10 und 20 % der Männer.

Diese Krümmung ist beim Sex normalerweise nicht störend. Im Gegenteil, der Bananenpenis stimuliert Bereiche der Klitoris, die andere Penisse nicht erreichen.

Meistens ist es einfach eine erbliche Morphologie, ohne jede Ernsthaftigkeit. Wenn die Krümmung jedoch spontan aufgetreten ist und fortschreitet, indem sie sich verschlimmert, ist es besser, einen Arzt wie einen Urologen oder einen Sexologen zu konsultieren.

In der Tat kann es sich um die Lapeyronie-Krankheit handeln. Dabei kann die Verkrümmung bis zu 90 Grad erreichen und Folgen für die Gesundheit des Patienten haben sowie das Auftreten von sexuellen Funktionsstörungen wie Erektionsstörungen oder Libidostörungen begünstigen (Quelle).

Form 5: Der Kegel

Der kegelförmige Penis betrifft nur wenige Männer. Es ist eine Verengung von der Basis zur Eichel. Im Extremfall geht die Penisspitze nicht über die einer Bleistiftmine hinaus und verhindert die Ausdehnung der Eichel. Dieses deformierte Geschlecht kann daher während des Geschlechtsakts problematisch sein.

Sehr oft hat das Subjekt eine Phimose (Quelle). Dies ist ein Hautband, das sich bei unbeschnittenen Menschen um die Eichel bildet. In der Kindheit ist Phimose normal und weit verbreitet, sie neigt dazu, mit der Zeit zu verschwinden. In einigen Fällen resorbiert die Haut jedoch nicht und die Eichel bleibt unter der Haut hängen.

Männer, die es wünschen, können zum Arzt gehen und eine Beschneidung beantragen, um die Vorhaut zu entfernen (Quelle). Es gibt auch topische Behandlungen wie Steroidcremes.

Form 6: Pfeffer

Der pfefferförmige Penis ist ungewöhnlich kurz und dick. Endlich wie eine Paprika. Dieses deformierte Geschlecht hindert Sie jedoch nicht daran, normale sexuelle Beziehungen zu haben, die Penetration muss einfach sanft erfolgen.

Die Frau hat viele erogene Zonen innerhalb von 5 cm vom Eingang zur Vagina, ganz zu schweigen von all den äußeren sensiblen Punkten (Quelle). Nichts hindert den Pfefferpenis daran, eine erfüllende Sexualität zu genießen.

Form 7: Der Bleistift

Der bleistiftförmige Penis ist das Gegenteil des Paprikapenis: lang und dünn. Sein Umfang bleibt gleichmäßig, von der Peniswurzel bis zur Eichel, die im Allgemeinen rund ist.

Männer in dieser Kategorie haben im Allgemeinen keine sexuellen Probleme. Wenn der Umkreis nicht zu ihrem Vorteil ist, können sie sich dennoch in für viele Männer noch unerforschte Länder vorwagen.

Der deformierte Penis: Mehr eine Frage der Größe als der Form des Penis?

Wie Sie sehen können, hat der Penis nicht nur eine Form. Aber wenn ein Mann über deformierten Sex spricht, bezieht er sich manchmal auf die Größe seines Penis. Außerdem sind schätzungsweise 45 % der Männer mit der Größe ihres Penis nicht zufrieden (Quelle). Manche entwickeln sogar das sogenannte Umkleideraum-Syndrom.

Auf jeden Fall haben sich Wissenschaftler angesichts dieser massiven Bedenken bemüht, die durchschnittliche Größe eines Penis zu berechnen. Laut einer Studie würde die durchschnittliche Größe des Penis 13,1 cm betragen (Quelle).

Wenn Sie sich Sorgen um die Größe Ihres Penis machen, vergewissern Sie sich, dass Sie ihn richtig messen. Sehen Sie sich dazu unser Tutorial zum Messen Ihres Penis an.

Es gibt auch viele Männer, die davon überzeugt sind, einen deformierten Penis zu haben, weil sie glauben, einen Mikropenis zu haben. Allerdings betrifft diese Besonderheit nur 0,6 % der männlichen Weltbevölkerung.

Meine Herren, um mit Mikropenis diagnostiziert zu werden, muss Ihr Penis im erigierten Zustand weniger als 9,3 cm messen (Quelle). Daher glauben viele Männer, dass sie einen kleinen Penis haben.

Dieser Komplex kann starke psychische Auswirkungen haben und zu Angstzuständen, Depressionen und sogar sexuellen Funktionsstörungen wie Ejakulationsstörungen oder Impotenz führen (Quelle).

Wir raten Ihnen dringend, in diesem Fall einen Sexualtherapeuten aufzusuchen. In der Tat wird dieser Ihnen zuhören und Sie zu einer Lösung führen können, die an Sie angepasst ist.

Wie bekomme ich einen normal geformten Penis?

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Frauen nicht nach Größe oder Form des Penis diskriminieren (Quelle, Quelle). Tatsächlich schätzt eine Studie sogar, dass 85 % der Frauen angeben, dass sie mit der Größe und Form des Penis ihres Partners zufrieden sind (Quelle).

Aber die Komplexe sind gut verankert und das reicht in der Regel nicht aus, um Männer zu beruhigen. Obwohl es keine wirklich ideale Form oder Größe gibt, können diese Komplexe eine Quelle von Beschwerden sein und das Sexualleben behindern.

Deshalb sollten Sie nicht zögern, einen Spezialisten zu konsultieren, um darüber zu sprechen und zu versuchen, diese Beschwerden zu lösen. Wenn die Größe und Form Ihres Penis jedoch für Sie komplex ist, wissen Sie, dass es Lösungen gibt, um Ihren Penis zu vergrößern.

Sujets similaires

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.